logo

Stückgut versenden in Österreich? Ganz einfach!

Als Stückgut bezeichnet man Fracht, die auf bis zu vier Paletten transportiert werden kann – also relativ klein ist. Um die Sicherheit des Gütertransports zu gewährleisten, sorgen wir als Logistikdienstleister und Spediteur für eine reibungslose Abwicklung.
lagermanagement

Falls Sie Stückgut per Spedition versenden möchten, kontaktieren Sie uns noch heute. 

Stückgutversand: Kosten und Anbieter

Die Kosten für den Stückgutversand variieren je nach Anbieter. Die meisten Paketdienste (z. B. DHL Hermes oder DPD) können nur Pakete bis 315 kg und/oder 3 m Umfang annehmen. Wenn Ihre Lieferung diese Höchstwerte überschreitet müssen Sie einem Logistikpartner wie Terminkurier nutzen.

Der Vorteil einer Spedition ist dass sehr schwere und/oder sperrige Güter problemlos transportiert werden können. Frachtsendungen mit einem Gewicht von 500 kg ode rmehr sind kein Hindernis. Viele Speditionen bieten Zusatzleistungen wie z. B. stundenweise an Abholung/Zustellung oder Umschlag Ihrer Fracht.

Welcher Spediteur für Ihre Sendung am besten geeignet ist hängt von mehreren Faktoren ab. Dazu gehören die erforderliche Lieferzeit der Inhalt der Ladung selbst und die Ausstattung des Fahrzeugs.

Korrektes Verpacken und Sichern von Stückgut

Es ist sehr wichtig die richtige Verpackung zu wählen, damit Ihre Sendung sicher ihr Ziel erreicht. Ob die Ware besonders sensibel ist, ist von außen oft nicht erkennbar.

Mitarbeiter in Zwischenlagern und Verteilzentren stehen unter sehr hohem Zeitdruck ausgesetzt. Je empfindlicher die Sendung die Sie versenden, desto wichtiger ist es die Sendung richtig zu verpacken.

Zusätzlich sollten Sie das Paket auf einer Palette oder in einer unterfahrbaren Kiste (z. B. Gitterbox) sichern, damit es von Fahrern und Lagermitarbeitern leicht gehandhabt werden kann und so die Ladung vor versehentlichen Stößen schützt. Ab 31,5 kg Gesamtgewicht ist gesetzlich vorgeschriebenen, einen unterfahrbaren Unterbau zu verwenden.

logisitk

Professionelles Verpackungsmaterial gibt es in jedem Schreibwarengeschäft und natürlich auch im Fachhandel und Sie können es problemlos selbst verwenden.

Je zerbrechlicher und kratzempfindlicher der Gegenstand ist desto stärker sollte er gepolstert sein. Verwenden Sie dazu Luftpolsterfolie und wickeln Sie die Ware bei Bedarf lagenweise ein und kleben Sie sie fest.

Dann verschließen Sie den Karton mit Packband, am besten mit einem Doppel-T. Wenn Sie nur einen größeren Karton versenden möchten, stellen Sie ihn in die Mitte des Trays, wickeln Sie ihn in Stretchfolie ein und vergewissern Sie sich, dass er am Tray befestigt ist.

Wenn Sie mehrere Kartons auf einer Palette versenden möchten, gehen Sie ähnlich vor. Für beste Stabilität stapelt man sie am besten in Quaderform. Auch gestapelte Kartons müssen vor dem Versand vor Erschütterungen geschützt werden und auf der Palette befestigt sein. Dann kümmern Sie sich um die Etikettierung Ihres Artikels und bereiten Sie ihn für die Lieferung vor.

Versicherung von Stückguttransport

Die Deckung einer geeigneten Transportversicherung ist abhängig von:

  1. Art und Wert des zu transportierenden Gutes (z.B zerbrechliche Fracht)
  2. des Transportmittels (egal ob LKW oder Frachter)
  3. Transportrisiken (Verlust Unfall Diebstahl Havarie etc.)
  4. und der Transportroute.

Viele Speditionen schließen bereits eine Grundversicherung in ihre Versandpreise ein, allerdings können die Haftungsgrenzen zwischen verschiedenen Versanddienstleistern stark variieren.

Informieren Sie sich daher am besten vorab über die Versicherungssituation von Stückgut. Damit Ihre Fracht den typischen Transportbelastungen wie Vibration oder Stapeldruck standhält, sollten Sie auf eine fachgerechte Verpackung achten und korrekt palettieren. Der Absender ist für dessen Qualität und Stabilität verantwortlich und kann somit selbst ein hohes Maß an Schutz und Sicherheit gewährleisten.

palette gabelstapler

Versenden von Stückgut in Österreich 

Stückgut per Express versenden

Daher hängt die Zeit von Abholung zu Abholung von der Länge der Route der Art der Sendung und der Spedition selbst ab. Wenn Sie sicher gehen wollen oder müssen, haben Sie mit Terminkurier ein Versandunternehmen, dass Same-Day- oder Next-Day-Kurierdienste anbieten.

Da die Kosten für viele Leistungen je nach Spedition variieren lohnt sich ein gründlicher Vergleich vor der Buchung. Wer beim Versand von Stückgut sparen möchte, sollte nicht nur vergleichen, sondern – wenn möglich – langfristig planen.

Je weniger Zeitdruck der Spediteur beim Transport hat, desto geringer sind die Versandkosten. Außerdem Die Transportform und Stapelfähigkeit der zu versendenden Ware haben Einfluss auf den Preis. Palettierte Ware lässt sich für Spediteure besonders gut transportieren und noch besser ist es, wenn Ihre Paletten noch stapelbar sind – denn weniger Ladefläche bedeutet weniger Stress und Versandkosten reduzieren.

Internationaler Stückgutversand

Als starker Exporteur ist Deutschland wichtig für den grenzüberschreitenden Güterverkehr sowie die internationale Vertriebs- und Einkaufslogistik. Allein im Jahr 2014 verließen 314 Millionen Tonnen Waren das Land etwa 440 Millionen Tonnen Importe, die etwa 18 % des gesamten deutschen Verkehrs ausmachen.

Als solche bieten Spediteure eine breite Palette von Dienstleistungen an, einschließlich der Möglichkeit Stückgut international zu versenden. Als Stückgut gelten alle Transporteinheiten die einzeln transportiert werden können und somit am Stück transportiert werden können.

Dies umfasst alle Verpackungen einschließlich Bruttogewichte von 50 bis 2.500 kg oder weniger. Die Bundesrepublik verfügt über gut ausgebaute Verkehrswege zu den Nachbarländern und über Seegrenzen zur Nord- und Ostsee Internationaler Frachtkontaktpunkt.

Im europäischen Stückgutverkehr wird der Stückgutverkehr jedoch nach wie vor vom Landverkehr Schienen- und Straßenverkehr dominiert. Service Spediteure gehen oft weit über reine Transportleistungen hinaus, weshalb internationale Spediteure als wichtige Akteure in der Außenhandelsabwicklung gelten.

Beispielsweise übernehmen die meisten Spediteure den internationalen Versand von Stückgut nicht. Lediglich logistische Spezialaufgaben wie Sortieren, Bündeln oder Hub-and-Spoke-Handling im Containertransport können organisiert und auch die Import- und Exportverzollung durchgeführt werden.

Um Stückgut international zu versenden und einen geeigneten Lieferanten zu identifizieren, kontaktieren Sie uns noch heute.

Stückgut versenden in Österreich

Häufige Fragen zu Stückgut-Versand

Was ist die Lebensmittelbörse?

Die Lebensmittelbörse ist eine besondere Form der Warenbörse die es Spediteuren ermöglicht das Recht zum Transport von Lebensmittelgütern zu tauschen. Spediteure mit freier Ladekapazität können daher Aufträge anderer Spediteure annehmen Akzeptieren Sie Menschen deren Lieferkapazität derzeit erschöpft ist aber tatsächlich noch zusätzliche Leistungen erbringen muss. Dieses Vermittlungsmodell kommt beiden Seiten zugute ist aber in der Regel mit einer monatlichen Nutzungsgebühr verbunden. Außerdem Frachtenbörsen Auch in der Regel auf bestimmte Nischenmärkte beschränkt wie Containerfracht oder industrielle palettierte Fracht. Terminkurier steht dagegen als offene Vergleichsplattform für private und gewerbliche Nutzer zur Verfügung. Bei uns profitieren Sie von folgenden Vorteilen Bewerben oder akquirieren Sie allgemeine Frachttransporte verschiedener Waren und Frachtarten.

Was gibt es für Unterscheidungen beim Stückgutversand?

Folgende Unterscheidungen werden getroffen: 1. Packstück: Die kleinste zu versendende Einheit 2. Stück: Mehrere Packstücke die zusammen als eine Versandeinheit verschickt werden (zB eine beladene Palette) 3. Konsolidierung: Ein Raum um eine Ansammlung von gleichen oder unterschiedlichen Stücken Nutzen Sie den Transport bestmöglich. Der Begriff LCL wird aber auch oft als Synonym für Stückgut verwendet. Wenn Sie mehr als vier Paletten versenden müssen Sie Ihre Sendung als LCL oder Less Than Truckload (LTL) deklarieren. kann auch machen Bei uns können Sie einen kostenlosen Preisvergleich durchführen.

Alle Pakete über 315 kg werden als übergroß eingestuft. Für den Güter & Warenversand ist unser Transportunternehmen der richtige Ansprechpartner. Die meisten Paketdienstleister bieten auch übergroße Sendungen an Aufgrund der geringen Stückzahl konnte jedoch nicht mit einem günstigen Preis gepunktet werden. Für Spediteure hingegen gehört der Transport von Schwer- und Sperrgut zum Tagesgeschäft. Sie tragen das Know-how und die notwendige Ausrüstung mit um die Ware sicher von A nach zu transportieren B. Spediteure stoßen auch irgendwann an ihre Grenzen können aber schwerere und größere Gegenstände transportieren. Maschinen mit einem Gewicht von mehreren Tonnen und einer Länge von mehr als 2 m sind für die meisten Transportunternehmen vollkommen in Ordnung.

Im Gegensatz zu Teilladungen (auch LTL oder „weniger als volle Lkw“ genannt) und Komplettladungen (auch FTL oder „volle Lkw“ genannt) wird der Transport von Stückgütern daher als Stückguttransport bezeichnet. Aber der Beamte Unterschied zwischen Stückgutversand und LTL-Versand Stückgut ist Fracht die von Tür zu Tür zwischen Absender und Empfänger transportiert wird und die Nutzlast des Fahrzeugs nicht vollständig ausnutzt. Zum Beispiel wenn die Ware auf mehrere Personen aufgeteilt ist Einheiten werden demontiert um dann Teile auf Europaletten zu versenden wir bezeichnen jede Palette als Stückgut.

Wo Stückgut über längere Distanzen transportiert wird geschieht dies in der Regel über Stückgutnetzwerke wie das internationale Logistiknetzwerk ILN. In diesen Netzwerken schließen sich viele Spediteure zusammen um Verteilzentren zu betreiben und miteinander zu agieren Sich gegenseitig helfen. Nach der Abholung wird die Ware zunächst zum nächsten Verteilzentrum und dann zusammen mit vielen anderen Artikeln – teilweise über Zwischenstationen – zum Zielverteilzentrum transportiert. Von dort aus wird die Fracht dann zum Bestimmungsort bringen. Durch diesen Bündelungs- und Verteilungsprozess werden Transportfahrzeuge besser genutzt die Umwelt geschont und die Transportkosten gesenkt. Davon profitiert natürlich auch der Versender. Der Nachteil ist dass Dienste normalerweise zu zwei führen Es dauert bis zu fünf Tage. Außerdem muss die Fracht mehrfach umgeladen und gelagert werden was zusätzliche Ausrüstung erfordert und es besteht ein (wenn auch geringes) Risiko von Transportschäden.

Seestraße 14
6912 Hörbranz
T +43 5573 835 00
E office@termin-kurier.com

Notfallnummer +43 5573 219 19
NEWSLETTER
Verpassen Sie nicht unseren Newsletter, damit auch Sie wissen, wo's lang geht.
Jetzt anmelden
Copyright © 2022. All rights reserved. Sitemap | Index
cross menu chevron-down